Andreas Ebenhöh - Experte für Unternehmenskultur und Leadership

Authentisch für Fortgeschrittene

Authentisch für Fortgeschrittene

Tja, was ist authentisch?! Sicherlich kennen wir alle dieses phantastische Gefühl, das entsteht, wenn wir einfach „wir selbst“ sein können und mehr noch, wenn der Andere es sogar zu schätzen und auszuhalten weiß, dass wir gerade aufrichtig und authentisch zu ihm sind!

Doch tauchen da immer wieder Fragen auf, wie etwa:

 

Wenn es um das Thema „authentisch sein“ geht, so habe ich bereits spannende Meinungsbilder und Theorien gehört, doch bleibt am Ende allzu oft die Frage: „

Gibt es Grenzen beim „echt sein“ und wann wird aus meiner Authentizität eine willkürliche Strategie?“

Gehen wir ganz an den Anfang, denn alles beginnt mit den entscheidenden Faktoren Selbstsicherheit und Courage! Was nützten Ihnen alle diese Fragen und Aspekte, wenn Sie nicht den „Arsch in der Hose haben“, authentisch sein zu wollen?! Fakt ist, wer aufrichtig sein kann, ohne respektlos oder geringschätzend zu werden, einfühlsam sein kann, ohne inkonsequent zu sein und Hilfsbereit ist, ohne sich selbst zu überfordern, der ist sicherlich ganz nah dran authentisch zu sein!

Und wofür das alles?

Na, weil damit jedes Vorstellungsgespräch, jede Führungsposition, jede Präsentation und jede kollegiale Beziehung immer ein Erfolg sein wird!

 

Sind Sie bereit? Na dann los!