Schulen & Lehrer

Liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Schulleiterinnen und Schulleiter,

 

auf Grund meiner langjährigen Arbeit im Bereich der Lehr- und Lernstrategien (mit Vera F. Birkenbihl) und dem entwickeln gehirngerechter methodischer und didaktischer Möglichkeiten, ist es mir ein ganz besonderes Bedürfnis mit Lehrerinnen und Lehrern zusammen zu arbeiten.

Der Spagat für Schulen hinsichtlich ihres Auftrag, den strukturellen Gegebenheiten und der praktischen Umsetzung ist eine besonders große Herausforderung. Die Mittel sind begrenzt und auch der Einfluss des soziokulturellen Umfeldes und den damit verbundenen Rahmenbedingungen hat enorme Auswirkungen auf das was Lehrer und Schulleiter/innen leisten wollen beziehungsweise auch leisten können!

Qualität

Was brauchen Schulen, was brauchen Lehrer/innen und was braucht die Schulleitung?

In Kooperation mit Schulen unterschiedlichster Schwerpunkte und Konzeptionen habe ich feststellen dürfen, dass es vier wesentliche Schwerpunkte im Rahmen der Fort- und Weiterbildungen gibt:

• Der Inhalte und die Umsetzungsmöglichkeiten im Hinblick auf die tatsächlichen Ressourcen und Rahmenbedingungen der Schule.

• Die methodischen, didaktischen und pädagogischen Kompetenzen/Möglichkeiten der Lehrerinnen und Lehrer.

• Die Bedürfnisse und Ambitionen der Schulleitung sowie die Bedürfnissen und Ambitionen der Lehrerinnen und Lehrer.

• Die Ansprüche und die Wahrnehmung der Eltern im Hinblick auf Bildung und Erziehung.

NeurologieDiese vier Schwerpunkte kombiniere ich mit den Lehr- und Lernstrategien (gehirngerechtes Lernen & Lehren) von Vera F. Birkenbihl und den Ergebnissen aus der Gehirnforschung und der Entwicklungspsychologie.
Meine Intention ist es dabei nicht die Teilnehmer zu belehren, sondern ihnen spannende Anreize, Strategien und Tipps sowie hilfreiche Methoden zur Selbsterkenntnis zu bieten, aus welchen Sie Ihr methodisches und didaktisches Unterrichtswerkzeug ableiten und individuell kreieren können.

Ich bediene mich zusätzlich der Ideen und Ansichten erfolgreicher Modelschulen, Autoren und Stiftungen. An Hand vielfältiger Beispiele aus der Praxis, ist es oft sehr hilfreich die eigenen Strukturen zu erfassen, innovative Ideen zu entwickeln und individuelle Umsetzungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Andreas Ebenhöh

Ich möchte Sie dabei unterstützen,
• einen Überblick über die vielfältigen Modelle und Praktiken und
• einen hilfreichen Einblick in die Gehirn- und Lernforschung zu erhalten,
methodische und didaktische Ideen zu erarbeiten,
• und intrinsische Motivation für eine gesündere und effektivere Arbeitsatmosphäre zu entwickeln.

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Herausforderung!